Mittwoch, 15. Mai 2013

Me Made Mittwoch Nr. 69 und Me-Made-May Day 15



Nachdem heute der schönste Tag der Woche werden soll, habe ich mich für ein helles Kleid entschieden. 
Es ist das erste Modell (ein weiteres habe ich hier schon mal gezeigt), das ich nach McCalls 6503 genäht habe, eines meiner drei „Frühlingsherbeisehnkleider“, die ich im Februar gemacht habe. 


Ich habe ein Baumwoll/Leinenmischgewebe verwendet, das ich bei Buttinette bestellt hatte. Der Stoff ließ sich super gut verarbeiten und trägt sich angenehm.


Heute Morgen trug ich zum Kleid noch ein Strickjäckchen. 
Ich habe es nach „Fawn“ aus Kim Hargreaves´“Cherished“ gestrickt. 
Vielleicht erinnert sich jemand, es war eines meiner fünf „Frühjahrsjäckchen-Knit-Along“-Projekte. Nun habe ich vier fertig, das fünfte wird bestimmt auch noch gestrickt. Letztes Jahr hätte ich das Jäckchen eh noch nicht gebraucht, denn es passt perfekt zu diesem Kleid und das habe ich ja erst seit heuer. ;-)
Man kann sich doch alles schön reden!

Nun aber zu den anderen Damen, die heute beim MeMadeMittwoch mit machen.

Julia

Kommentare:

  1. Schönes Kleid und passt wunderbar zu dir!
    Das Band an Saum und Ärmeln macht sich gut.
    Der McCalls-Schnitt ist einfach prima, ich glaube, ich muss auch noch eine Version ohne Knopfleiste versuchen.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid mag ich und herrlich wie das auf dem letzten Bild schwingt. Richtig schön frühlingshaft. Mittlerweile habe ich auch noch eins in rot genäht, vielleicht ziehe ich das Freitag an, Du weißt schon, Thema rot ;-)
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. das sieht klasse aus!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  4. Ein wieder mal wunderschönes Kleid. Das Rockteil ist toll, so schön weit im Saum.

    Aber warum guckst du so auf die Uhr? Zu spät zur Arbeit? ;) Oder guckst du ob du ohne Jäckchen Gänsehaut bekommst? Hier wäre das heute leider so. Also wenn das der schönste Tag der Woche sein soll *heul*

    Lieben Gruß, frifris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so spät schon!!!
      Jeden morgen das gleiche Drama, obwohl ich eigentlich früh genug aufstehe... und dann muss einer gaaaanz dringend noch mal.

      Löschen
  5. fehlt nur noch der Frühling. Herbeisehnen allen reicht offenbar nicht. Dabei könnte ich dir helfen - und das Kleid ist so schön. Was du immer für schöne Stoffe bei buttinette findest ist mir rätselhaft - ich kann da kucken wie ich will, mich springt kaum mal einer an. Du hast da echt ein Händchen für.
    lieben Gruß, Friederike

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid könnte mir auch sehr gut gefallen ;-)) Schöner Schnitt und sehr schöner Stoff. Sieht richtig gut aus.
    Liebe Grüße
    H.
    mein Blog: http://jungsnaht.blog.de/

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ist das Kleid! ich weiß um die Vorzüge von dunkelgrundigem Stoff, aber so ein helles freundliches Kleid ist immer wieder ein ganz bezaubernder Anblick. Schön ist der weite Rock, das hat Leichtigkeit. LG Kustensocke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, das Frühlingherbeisehnkleid! Da sehne ich direkt mit und beschließe, dass ich diesen Schnitt sehr BRAUCHE!
    LG Cati

    AntwortenLöschen
  9. Nichts schönzureden gibt es an der Tatsache, dass du wieder mal umwerfend aussiehst!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. Sehr sehr hübsch, das Kleid das Strickjäckchen, die Schuhe.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Noch so ein schönes Kleid nach dem Schnitt!! Es steht dir klasse. Interessant finde ich mal wieder, dass jeder Stoff von seinen Eigenschaften und vom Muster her trotz des selben Schnittes anders wirkt. In diesem Fall ist der Rockteil mit den Falten besonders schön...

    AntwortenLöschen
  12. Superschönes Kleid. Tolle Stoffwahl.
    Fütterst du solche Webwaren-Kleider eigentlich?
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Huhu!
    Sehr schönes Kleid. Toller Schnitt.
    Lg

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist auch ein MMM-Dauerbrenner, wenn mich mein Auge nicht täuscht, schön! Die Strickjacke finde ich auch voll schön, schlicht und ergreifend, kurz aber mit langen Ärmeln, sowas möchte ich auch bald stricken. Alles gute weiterhin ür euer Überschwemmungschaos!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Oh Julia,
    ich bin so begeistert von deinen schönen Jäckchen, habe mir gerade eben das Breez Buch bestellt und kann es gar nicht mehr abwarten bis ich mit der 1sten Jacke anfangen kann. Ich glaube da werde ich mir noch so das ein oder andere Buch irgendwann mal raus lassen ;).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen