Mittwoch, 30. November 2011

Me made Mittwoch Nr. 25



Zum gekauften Pulli trage ich einen Römö, der passend zur Adventszeit, aber leider hier nicht sichtbar, ein bisschen glitzert. 
Der Stoff war, wie sollte es anders sein, mal in einem Fabrikrestepaket und er schrie schon als ich das Paket öffnete, ich will ein Römö werden!
Dem Wunsch ging ich nach, denn was hätte er sonst werden sollen. Seitdem gehen wir gemeinsam zu unseren Therapiesitzungen und sprechen über geheime Wünsche und Zwänge...


Bei Catherine findet ihr weitere selbst geschneiderte Modelle und vielleicht auch sprechende Stöffchen.

Julia

Kommentare:

  1. Bei mr schreien auch manche Stoffe nach Römö. Ein schöner Adventsrock.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Toller Rock, so ein schöner Farb- und Mustermix!
    Schade, dass man das Glitzern nicht sieht!
    Liebe Grüße von Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hach, was für ein schöner Rock....
    War der Stoff komplett so oder hast du noch mit Borten und BÄndern nachgeholfen?
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Ah! Haben wir heute nachmittag wieder Termin? Ja? Aber ich habe hier nur Dich in meiner Liste eingetragen. Dass der Rock auch Bedarf hat, wußte ich nicht. Na, gut. Dann will ich mal alles ein wenig schieben. Oder Ihr legt Euch gemeinsam auf das Sofa. Der Rock und Du. Dann ist Dir vielleicht auch weniger kalt...

    Also, heute nachmittag: Einmal Julia im chicken Rock. Beate, bitte vormerken!

    ;-)

    Caterina

    AntwortenLöschen
  5. @Wiebke: Das ist ein kompletter Faulenzerstoff, sogar der Glitzer war schon drauf.

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traumstoff! Perfekt für einen Römö. Ich finde ihn wunderschön!
    LG Yles

    AntwortenLöschen
  7. Du hast immer ein Glück mit deinen Restepaketen. Was für ein toller Stoff. Wenn ich mir sowas kauf ist immer nur Schrott drin.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Raffinierter Rock. Also eigentlich ja ganz einfach, aber der Stoff macht deinen »Römö« so richtig besonders :.D

    AntwortenLöschen
  9. Ja, manche Stoffe suchen sich ihre Schnitte selbst aus. Was in diesem Fall auch sehr gelungen ist.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff ist klasse und der Römö Rock (den du auf Wunsch des Stoffs daraus genäht hast ;-)) gefällt mir super gut. Manches mal hat man mit den Restepaketen wirklich Glück.
    Schönen Mittwoch!

    AntwortenLöschen
  11. Ein Adventsrock, das fehlt noch in meinem Klederschrank......toller Stoff!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Der Rock ist ja Klasse! Ich hätte mit diesem Überraschungsstoff vermutlich nichts anzufangen gewusst, ihn für irgendwelche Dekoteile oder Täschchen verwendet - aber SO ist es wirklich perfekt! Schade nur, dass der weihnachtliche Glitzer nicht fotografierbar war.

    Übrigens, wegen Deiner Frage, warum ich das Rockfutter meines Kleids auch am Saum angenäht habe: Ich wollte es einfach perfekt haben, und dachte mir, WENN der Unterrock schon fest am Kleid dran ist, dann kann ich es doch auch gleich so hinstellen, dass man auch von den häßlichen Nähten des Kleides nichts mehr sieht. Unnötig, ich weiß, aber bei DER schlampigen Innenverarbeitung war mir das ein Bedürfnis ;-)

    Achja: und kannst Du mir vielleicht auch den erwähnten ultimativen Schulterpolstertipp von Catherine auch mitteilen? Da hab ich bei meinem Weihnachtskleid nämlich echt ein bißchen Bammel davor...

    Viele Grüße von Deiner sonst eher stillen, aber immer begeisterten Leserin Verena

    AntwortenLöschen
  13. Da hast du richtig gedacht, das musste ein RÖMÖ werden.
    LG.
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Toll, ich mag ja Stoffe, die wissen, was sie wollen! (Blöd ist es immer nur, wenn sie dann auf halben Weg eine Identitätskrise bekommen. Hatten wir uns nicht darüber unterhalten, dass die Stoffwahl, auch wenn man noch so viel Näherfahrung hat, immer noch ein bißchen unberechenbar bleibt?)

    viele Grüße, lucy

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein toller Rock!
    Ich hatte mal einen ähnlichen Stoff allerdings eher für einen Sommerrock. Da waren meine Nähfähigkeiten noch nicht so ausgeprägt - letztlich habe ich den Stoff zum Adventskalender umfunktioniert. Auch gut.
    Melleni

    AntwortenLöschen