Mittwoch, 15. Juni 2011

Me made Mittwoch Nr. 8



Nachdem es nun einige tunikafreie MMMs gab, zeige ich mich heute wieder mit. 
Die Hose hatte ich hier schon mal an. 
Die Tunika ist nach dem Farbenmix-Schnittmuster Undine. 
Eigentlich passt diese Tunika gar nicht für mich, denn sie ist ein ideales Teil für den Urlaubskoffer. Aus knitterfreiem, leichtem Kunstgewebe (aus einem Überraschungspaket) nimmt sie wenig Platz in Anspruch und ist absolut pflegeleicht. Nach dem (Sonnen-)Baden schnell über die Badebekleidung geworfen oder abends zum Buffet angezogen, versteckt diese Tunika Soßenkleckse und Urlaubspfunde. Uups von welchem Leben erzähle ich da gerade?
Für mich eher ein Teil für laue Sommernächte auf dem Balkon, zusammen mit Campari-Orange hört sich dann das murmelnde Bächlein wie Meeresrauschen an.


Mehr (Sommer)Kleidung findet ihr hier.


Julia

Kommentare:

  1. Zu mir würde die Tunika wunderbar passen, ich habe auch das Bächlein zu bieten (wobei Meeresrauschen schon sehr verlockend klingt). ;-)

    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,

    ich mag, was Du nähst und ich mag, wie Du schreibst.
    Die Tunika käme bei mir auch eher auf der Terrasse zum Plätschern des nachbarlichen Quellsteins (meine Kinder sagen Spuckstein)zum Einsatz...als unter südlicher Sonne.
    Mir gefällt Deine Soffwahl mal wieder sehr. Wie lässt sich denn so ein Stöffchen nähen?

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube du musst mal verraten, wo du überall so brauchbare Überraschungspakete bestellst - ich würde mich nie trauen, sowas zu ordern, weil ich dann denke, mit x Metern absolut Unbrauchbarem dazusitzen, sowas wie gelber Stoff mit grünen Punkten und dazu ein schönes Stück Polysatin oder so. Aber du nähst ja so viel aus Überraschungspaketen, und da ist wohl jeweils mehr als ein verwendbarer Stoff drin?

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Kombination sieht wirklich nach Urlaub aus! Und steht dir ausgezeichnet!!
    Mir gefallen die Farben sehr gut (und wenns dann auch noch so vielfältig kombinierbar ist, dann darf es ruhig noch eine Tunika sein :o)
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Ich nochmal:
    Rate mal, wer gerade zwei Überraschungspakete bestellt hat???

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Ach, du schreibst so schön...und siehst dabei auch noch super toll aus...da hatten wir wohl die gleiche Überraschungstüte....nur bei mir ist es ein riesen Tuch geworden !
    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Tooooollll! Campari auf dem Balkon in einer bunten Sommertunika - auch kein soooo schlechtes Leben, oder?

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Julia, deine Tunika ist toll geworden. So Sommerlich! Weißt Du noch von wo dieses Überraschungspaket war?
    Lieber Gruß Muriel

    AntwortenLöschen
  9. Deine Undine gefällt mir aber auch sehr gut. Eine langärmelige wollte ich auch nochmal ausprobieren.

    Dein Stoff sieht auch toll aus, schön dünn, oder?

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die lieben Kommentare.
    Dieser Stoff war in einem Tofftogsüberraschungspaket von Michas Stoffecke.Er ist recht dünn und durchsichtig, chiffonmäßig, ist aber nicht sehr rutschig, daher ging es mit der Verarbeitung. Ich habe aber extra diesen simplen Schnitt gewählt, weil ich mich schon oft geärgert habe bei (komplizierteren) Blusenschnitten aus so dünnen rutsch- Stoffen. Viel Frust und so toll sah es dann immer nicht aus.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Ich hör die Ostseewellen plätschern ;)
    Die Tunika sieht toll aus und die Farben erstmal, hach, da brauchst keinen Strandurlaub, du hast ihn doch schon an.
    Und wenn ich mir den Schnitt anschau, dann juckt es mich, auch mal Farbenmix zu probieren. Muss ja nicht immer Burda sein^^
    LG, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Diese Tunika ist sooo schön! Der Stoff mit seinen Sommermustern und -farben... Super, jetzt fehlt nur noch Sonne und Strand!
    Gruß Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Der Stoff hat so schöne Farben, da träume ich auch von Urlaub! Sieht ganz klasse aus, deine Tunika. Ich habe auch noch einen Chiffon, der nicht so rutschig ist, vielleicht sollte ich auch mal eine Undine ausprobieren?
    Viele laue Sommerabende wünscht
    Rita

    AntwortenLöschen