Mittwoch, 5. Oktober 2011

Me made Mittwoch Nr. 18

 
Heute gibt es ein neues Kleid bei mir zu sehen. Drei Tage alt, das ist doch was!
Das Jerseykleid ist nach dem Onionschnitt 2017 genäht.
Der Schnitt gefiel mir auf Anhieb, daher entschied ich mich, den von mir schon länger gehüteten bestickten elastischen Baumwolljersey zu verwenden. 


Leider hatte ich damals bei buttinette nur einen Meter geordert, aber für die Kurzarmvariante, die auch besser zum Stoff passt, langte die Menge. 


Die Verarbeitung erwies sich dann als etwas schwierig, denn die Overlock kam stets ins Stocken, wenn über eine gestickte Blume genäht werden sollte und bildete Wellen. Diese lösten sich aber zum Glück durch Langziehen der Naht.
Das Kleid trägt sich sehr angenehm und ich werde den Schnitt bestimmt noch mal mit langen Ärmeln nähen.
Da der Jersey relativ dick ist kann ich es bestimmt auch noch bei herbstlicheren Temperaturen tragen. 


Die Jacke habe ich hier schon mal gezeigt.

Viel Spass bei den anderen MMMs!

Julia

Kommentare:

  1. Ohhh!!! :-) Ein ganz schönes Kleid! Gefällt mir sehr!

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Nur einen Meter Jersey - das ist ein Schnitt für mich :) Irgendwie bestelle ich immer nur einen Meter und ärgere mich im Nachhinein. Früher habe ich nur einen halben Meter bestellt. So gesehen habe ich mich schon verbessert. Aber das dieses schöne Kleid mit so wenig Stoff auskommt, ist wirklich beeindruckend.
    Das Outfit mit Stifeln gefällt mir sehr.

    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen
  3. ...und schon wieder so ein wunderschönes Kleid!!! du siehst toll aus...mit den Stiefeln und der Jacke zusammen ein super Outfit.

    liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ganz wunderbar! Toller Schnitt, toller Stoff und an Dir sieht es ganz wunderbar aus. Auch mit Jäckchen und Stiefeln!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super aus! Solche Kleider stehen Dir ausgesprochen gut.
    An Jersey habe ich mich noch nicht herangetraut und nähe weiter Oberteile aus alter Bettwäsche (-: Für die ersten Bekleidungs-Näherfahrungen reicht die aber auch.

    AntwortenLöschen
  6. gefällt mir sehr, dieses kleid. mit dem roten jäckchen und schicken stiefeln auch gut für die herbstzeit.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  7. Ach Julia! Was für ein schönes Kleid!!! Der Schnitt, die Farben, der Stoff - rundum einfach herrlich. Und es steht dir soooo gut!
    Das hätte ich auch gern!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  8. ...von nur 1 m stoff so ein tolles kleid zu zaubern, da sollte ich mir mal 'ne scheibe abschneiden ;-)

    wie immer, ganz toll geworden!

    liebe grüsse silke

    AntwortenLöschen
  9. So schön! Mit und ohne Jäckchen. :-))))

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist genau nach meinem Geschmack!!! Wunderwunderschön!!
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Schließe mich an: ein wunderschönes Kleid! Die Herbstkombi mit dem roten Jäckchen sieht ebenfalls toll aus.
    Schönen Mittwoch!

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schönes Kleid, könnte mir auch gut gefallen. Muss mir mal den Schnitt anschauen. Stoff und Schnitt passen super zusammen und mit dem roten Jäckchen ist es der Knaller.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  13. Fantastisches Kleid. Das würd ich mir am liebsten mopsen, der Stoff ist total schön.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Du siehst wieder mal klasse aus! Den Schnitt muss ich mir mal notieren und nachher mal gucken. Onion mag ich irgendwie sehr gerne.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschööön! Steht dir ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
  16. So ein Kleid aus einem Meter? Sensationell! Und das Kleid sieht wirklich gut aus, der schlichte Schnitt ist für den Musterstoff genau richtig.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Julia du siehst toll aus...insbesondere in Kombination mit dem roten Jäckchen....ein super schönes Kleid !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Tja , bei so vielen Vorrednerinnen bleibt nichts mehr zu sagen als : Wow ! Und schliesse mich uneingeschränkt allen anderen Kommentaren an !!
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  19. auch ich kann mich nur anschließen! besonders witzig finde ich, dass der stoff von weitem gepunktet wirkt - aber ja geblümt ist. toll :)

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolles Kleid und das mit nur einem Meter!
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  21. Guten Tag,
    sehr schönes Kleid; auch viele andere Teile.
    Wo könnte ich den Schnitt bekommen?
    Beste Grüße,
    Nic

    AntwortenLöschen
  22. Wahnsinn, da ist nur ein Meter Stoff verarbeitet? Ich bin beindruckt! Davon und natürlich von dem tollen Kleid ;-)

    Liebe Grüsse,
    Sinje

    AntwortenLöschen
  23. Gefällt mir sehr, schöner Schnitt, es steht Dir toll. Und die Jacke ist traumhaft schön. Das Kleid mit rot zu kombinieren ist eine gute Idee.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Was für ein wunderschönes Kleid! Ich glaub, ich muss auch mal nach Onion-Schnitten Ausschau halten. Toll! Auch der Stoff ist sehr schön und passt super zum Schnitt!
    LG
    Tiffy

    AntwortenLöschen
  25. Vielen Dank für die Komplimente!
    @Nic:Ich habe den Schnitt bei Schnittmuster.net bestellt.

    AntwortenLöschen
  26. Sehr schick siehst du aus, Der Stoff und der Schnitt passen super zu dir und die rote Jacke dazu paßt perfekt!

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein wunderschönes Kleid! Schlicht und elegant, sitzt phantastisch, passt super zu Stiefeln!

    LG, Mond

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ja wirklich ein wunderschönes Kleidchen. Der Schnitt passt perfekt zum Stoff! :.D

    Und um die aktuelle, herbstliche Aldi-Wolle schleiche ich jetzt auch schon seit letzter Woche herum ;.)
    Eigentlich brauche ich nämlich gar keine …

    AntwortenLöschen
  29. Spät, aber ich muss doch noch einenn Kommentar abgeben: Tolles Kleid aus einem tollen Stoff. Vielleicht sollte ich doch mal bei Butinette schauen... Hast du den Schnitt mit Bindeband gemacht? Ich habe es damals nämlich falsch gemacht und das Stück einfach dazwischengesetzt. Ich möchte es aber schon lange einmal "richtig" nähen. Danke für die Erinnerung.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Julia, das sieht ganz entzückend aus! Und: Unglaublich, nur 1m Jersey?! Wow! Lieben Gruß von Hella

    AntwortenLöschen
  31. oh das ist aber wirklich sehr sehr hübsch und gefällt mir gerade so zu den stiefeln ganz besonders gut!

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  32. Ein gigantisches Kleid. Optimiert in jeder Beziehung.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  33. sehr schön, auch der stoff! würde ich direkt auch so tragen! glg antje

    AntwortenLöschen
  34. Tolles Kleid - und mit Deinen Stiefeln, trotzt es sogar den ersten Herbstwinden.
    Gerade heute morgen fiel mir der Schnitt in die Hände -originalverpackt- und ich fragte mich warum er eigentlich noch nicht ausgepackt ist.

    Danke für die Motivation

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  35. Das ist sowas von Hach und schön!! Vor allem mit der roten Jacke!

    AntwortenLöschen
  36. Sehr, sehr wunderschön! Wahnsinn, dass der Stoff dafür gereicht hat, das hätte ich nicht gedacht!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  37. schööööööön! mehr fällt mir gar nicht ein^^

    AntwortenLöschen
  38. das kleid ist mir am mittwoch durchgegangen. ist das schön! ja, wir haben einen ähnlichen geschmack... Der Schnitt ist klasse - und der Stoff erst. Das Kleid gefällt mir großartig. Und aus einem Meter so ein ERgebnis zu produzieren - klassse!
    Melleni

    AntwortenLöschen
  39. Wunderschön! Der Stoff, das Kleid! Sehr schön!!!
    Und nur 1m! Wahnsinn!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen