Mittwoch, 19. März 2014

Me Made Mittwoch Nr. 86



Heute zeige ich mal wieder meinen Lieblingsjeansrock nach dem Colette Schnittmuster „Ginger“.
Die kurzärmelige Strickjacke habe ich im letzten September fertig gestrickt. Sie ist nach einer Kim Hargreaves-Anleitung aus dem Buch „Breeze“ Modell „Daisy“. Ich habe Drops Babyalpaka Silk als Garn verwendet.
Die Bluse besitze ich schon sehr lange. Das Schnittmuster ist aus burda 8/2006 Modell 105 und ich habe diese Bluse kurz nach Erscheinen des Heftes genäht. Leider habe ich beim Zuschneiden der Knopfleiste nicht auf die Streifen geachtet, so liegen zwei dickere blaue Streifen zu dicht beieinander.


Ob mir das mit gut sieben Jahren mehr Näherfahrung, immer noch passiert?
Ausschließen kann ich es nicht, denn ich nähe und schneide öfter auch so nebenbei zu und da unterlaufen mir immer mal wieder solche Fehler, die mich dann an manchen Tagen mehr, an anderen Tagen weniger stören. 

Egal ob perfekte oder unperfekte Kleidungsstücke, ich freuen mich auf die heutigen Beiträge beim MeMadeMittwoch.

Julia

Kommentare:

  1. Dein Outfit gefällt mir sehr gut! Die Farben sind toll und den Rockschnitt finde ich klasse. Die zwei Streifen stören mich überhaupt nicht, es gibt ja sogar Stoffe, die genau so gewebt sind...

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Dein Outfit ist toll. Ich bin schon lange auf der Suche nach dem Rockschnitt für mich. Vielleicht wäre Ginger ja was.
    Deine Bluse gefällt mir auch - ich glaube nicht das die zwei blauen Streifen sehr auffallen.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Zwei Streifen dicht beieinander ist gar nicht so falsch. Störender wäre es optisch, wenn der Rapport eben nicht voll, sondern so halbwegs daneben wäre. Hier "denkt" mein Auge: das muss so sein. Die linke Manschette fällt mir da viel mehr ins Auge. Bitte die Kritik nicht krumm nehmen: Ich mache das keinesfalls besser und bewundere dich häufig für deine liebevolle und ordentliche Arbeitsweise.
    Ansonsten: sehr hübsches Jeans-Outfit!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Rock sieht an deiner zarten Figur so hübsch aus. Als Strickjackenfreundin gefällt mir noch dein Jäckchen besonders gut, auch die Farbe. Alpakagarn liebe ich ja auch, wobei ich Alpaka Silk noch nicht ausprobiert habe. Bist du mit dem Garn zufrieden?
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Tolle selbst gemachte Sachen. Besonders gut gefällt mir Dein Jäckchen.
    Viele Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Outift! Die FArben harmonieren auf elegante Weise und die schöne Form des Rocken macht eine tolle Figur! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. "So nebenbei" ist leider auch bei mir ein Thema. Vor allen Dingen abends bei schlechtem Licht passiert es mir schon mal, dass ich nicht eindeutig die rechte von der linken Stoffseite unterscheiden kann. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia,
    ich habe eine private Frage an dich. würdest du so lieb sein und schreibst mir eine email:
    la_femme@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. hallo julia,
    tolles outfit.......mir gefallen die farben sehr gut.
    wie strickt sich denn die babyalpaka silk von drops?
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen