Donnerstag, 9. August 2012

Jurk 1 Knipmode Mai 2012




Dieser Kleiderschnitt war für mich der Grund für die Anschaffung des Heftes. 
Natürlich sind noch weitere schöne Sachen in diesem Heft. Melleni hat vor kurzem einen tollen Rock daraus gezeigt und Frau Kirsche näht ein anderes hübsches Kleid aus dieser Ausgabe wunderschön in Serie (ich habe mich auch an diesem Schnitt versucht und es versaut, zu eng genäht, nur mit feinen Querfältchen tragbar grrh.).


Bin ich nun mit diesem Schnitt richtig zufrieden? 
Natürlich nicht, denn ich bin ja als Nörglerin bekannt:
Der Halsausschnitt sollte laut Anleitung mit einem Schrägstreifen verstürzt werden.
Meiner Meinung nach ist es unmöglich, dass man das schön hinzukriegt.
Zum einen wegen des Bindekragens und zum anderen wegen der V-Form. Ich habe also einen Beleg gemacht, damit ging es dann ganz gut.
Mein zweiter Kritikpunkt ist das „Taillenband“ es ist einfach ein vermasstes rechteckiges Teil. Trapezförmig und/oder mit leichtem Bogen würde es sich schöner der Körperform anpassen.


Trotzdem finde ich das Kleid nicht ganz schlecht, werde aber den Schnitt nicht noch mal nähen, trotz der praktischen Nahttaschen.


Der Viskose-Stoff sieht in Echt übrigens eher so aus und war mal bei Stoff und Stil erhältlich.
Mehr kann ich nun nicht mehr schreiben, denn ich habe den neuen Weltrekord im 800m –Lauf jetzt nur am Rande mitgekriegt und muss mich nun auf den Bolt vorbereiten.

Julia

Kommentare:

  1. Sehr , sehr schönes Kleid für Dich !! Das mit dem Taillenband kann ich nachvollziehen - Knip scheint das zu lieben , aber mir hat es beim " Fame " Kleid wie Cat es nannte auch Probleme gémacht . Aber über das Oberteil solltest Du für ein weiteres Kleid unbedingt nachdenken - ich finde das ist total Du
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Kleid wunderschön. Es sieht auch so bequem aus. Aber es soll ja Dir gefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid stand auch auf meiner Liste, ist aber inzwischen wieder nach hinten gerutscht - und nach Deiner Nörgelei kommt es wohl auch nicht mehr nach vorne...
    Aber es ist so aus der Ferne betrachtet wunderbar!
    Melleni

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass dir das Kleid nicht ganz so gut gefällt - ich finde, es steht dir ausgezeichnet! Wie extra für dich entworfen.
    Die Kragenlösung ist mal was anderes und macht einen schönen Schwanenhals. Na gut, die Taillenbandform ist jetzt nicht so außergewöhnlich wie z.B. bei deinem türkisfarbenen Kleid mit den Paspeln, aber die Proportion ist wunderbar. Mir gefällst du sehr in diesem Kleid!

    AntwortenLöschen
  5. Julia, faende ich bei Dir in aelteren Posts den Beitrag/Hinweis auf das 'Schneiderlein ...' ? :-D :-D

    Ich glaube aber, dass Du diesmal fast ein wenig zu viel meckerst; zumindest ist's - trotzdem - dann sehr huebsch geworden und steht Dir eigentlich sehr gut!
    Du bist wohl einfach ein Ober-Perfektionist - unsere Julia eben!
    Du weisst aber, dass Du nicht alleine bist und dieser 'kleine Teaser' mehr Bewunderung als Kritik bezueglich Deines Naturels und Deiner Beharrlichkeit ist? Und Du weisst, wir haben noch ein paar so hartnaeckige Perfektionisten, d.h.: kein Grund sich 'einsam und unverstanden' zu fuehlen?
    (ich halt leider nicht - aber es koennen ja nicht alle gleich gut sein ;-) !)

    Also dann: neuer Versuch - neues Glueck mit dem Schnitt; die 'Attn.-Stellen' kennst Du doch jetzt und es steht Dir wirklich gut!

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
  6. Geil! Das Kleid fand ich nämlich toll, was ich im Netz von dem Heft gesehen habe. Du hast es genäht! Und ich kann es endlich mal richtig sehen. Mir gefällts weiterhin sehr gut, sieht übelst schön aus und ich finde das frischt dich ungemein auf.
    Vera

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt es auch sehr gut - erinnert mich an eines dieser Sportkleider aus den 20er Jahren, fehlt nur noch Tennisplatz und Holzschläger. Vom Stil her passt das sehr gut zu dir, finde ich.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  8. Ein wirklich schönes Kleid. Das hatte ich auch noch auf meiner To-sew Liste, mal sehen. Deine Kritikpunkte zu dem Schnitt kann ich nachvollziehen. Trotzdem finde ich, es steht Dir ganz phantastisch.
    Liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, Lucys Assoziation trifft es, finde ich! Ich mag dich auch sehr darin.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen