Samstag, 18. August 2012

Bay, ein EM-Jäckchen


Meike sucht momentan mögliche Motti für den Herbst. Nachdem sie nach dem Taschenplädoyer nun für Schößchen in die Bresche springt, will ich nicht nachstehen und zeige euch ein Jäckchen mit Schößchen. 


Ich habe es, wie vermutlich nicht verwunderlich, nach Kim Hargreaves gestrickt.
Es heißt „Bay“ und die Anleitung findet sich in „Breeze“.


Ich habe die Jacke während der Fernsehübertragung der Fußball-Europameisterschaft gestrickt. 
Eigentlich hatte ich zunächst vorgehabt, erst mal die angefangen Frühlingsjäckchen fertig zu machen. Aber „Bea“ hat mich etwas verärgert und „Fawn“ stricke ich mit einer Wolle mit Wollanteil und mir war im Juni mehr nach Baumwollstrickerei.
Glücklicherweise hatte ich zuvor ein Baumwollgarn in Petrol aus der Lidl-Restekiste gezogen (drei Packungen mit je vier 50g Knäuel für zwei Euro pro Packung). Jetzt brauchte ich nur noch ein einfaches Muster, denn ich wollte weder ein Abseits verpassen, noch Großaufnahmen von hübschen Fußballspielern. „Bay“ war dafür perfekt, hauptsächlich glatt rechts gestrickt, aber durch das Schößchen und die Ärmelabschlüsse kein langweiliges Ding.



Die billig-Baumwolle ließ sich gut stricken, wenn gleich sie nicht sehr glatt ist und mit der Passform bin ich auch zufrieden.


Eigentlich sollte man zu Schößchen-Jacken enge Röcke tragen, habe ich zumindest mal gelesen, aber ich finde der „Ginger“-Rock vom letzten Post passt auch ganz gut dazu.

Julia

Kommentare:

  1. Wunderschönes teilchen!

    Lieben gruß von daxi

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft ! Die Hargreaves Modelle haben wirklich immer irgendwo so ein hübsches Detail ( bin inzwischen auch Fan , und habe mit Vergnügen ein "Peace" Jäckchen gestrickt )Und Ginger passt wunderbar dazu , vielleicht weil die ganz leichte A - Form wie die Fortführung des Schösschens wirkt . Beides steht Dir wie immer ( ich habe bis jetzt nur gaaaanz wenige Ausnahmen gesehen ) sehr gut
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich wunderschön! Ich habe mir jetzt auch ein Hargreaves Buch gekauft, mal schauen, ob ich es verstehe....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sieht richtig toll aus!
    Dieses Modell hat mir auch schon im Buch recht gut gefallen, aber irgendetwas in der Anleitung hat mich von Stricken abgehalten (war da nicht was an der Wolle, die ihre Form erst nach dem Waschen bekommt, oder so? Muß ich nochmal nachlesen). Haha, an Bea bin ich ja auch verzweifelt ... dabei wäre das Muster so simpel.
    Wie dem auch sei ... Deine Jacke ist genial und so schön langsam werd ich hier auch noch zum "Schößchen-Fan"!

    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich schön! ich war ja erst nicht so für das Schößchen-Thema, aber jetzt finde ich langsam Geschmack daran.
    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  6. Man kann eigentlich nix falsch machen, wenn man ein Modell von Kim Hargreaves wählt ... und dann noch in so einer tollen Farbe !!

    AntwortenLöschen
  7. oh das jäckchen ist sooo so schön, ich wünschte wirklich ich könnte stricken...

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke mit dem Schösschen ist ECHT süss.
    Würd ich von Fleck weg anziehen.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen