Mittwoch, 30. Mai 2012

Me Made Mittwoch Nr. 40



Zum vierzigsten gibt es Resteverwertung.
Bei diesem Kleid blieb noch ein unangenehm großes Stück übrig, zum Wegschmeißen zuviel und Aufheben kam nicht in Frage, denn dieser Stoff ist nicht nur schlecht zu nähen sondern auch zu lagern.
Da kam mir der Taffy-Schnitt aus dem Colette Handbuch gerade recht, zugeschnitten im schrägen Fadenlauf und der Stoff war Geschichte. 


Das Ergebnis: na ja.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich Taffy mag. Auf Bildern schon, aber wenn ich diese Bluse anhabe, assoziiere ich immer eine Darstellerin einer amerikanischen Fernsehserie.
Ich denke es sind die Ärmel. Alles was in Richtung Flügelärmel geht, gefällt mir auf Bildern meistens gut, angezogen fühle ich mich komisch.
Taffy gebe ich aber heute mal eine Chance.




Mehr selbstgenähte Kleidung findet ihr bei Catherine.


 
Julia

Kommentare:

  1. Mir gefällst du gut mit der Bluse! In Kombination mit dem schlichten Jupe sieht es wunderbar aus!

    Herzliche Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch! Mir gefällt es total gut!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Also,ich kann dich nur bestätigen: auf den Fotos sieht das Blüschen wunderschön aus!
    Aber ich kann mir vorstellen, dass man sich darin evtl. fremd vorkommt. Ich hoffe, Taffy benimmt sich heute gut, damit sie noch viele Chancen bekommt.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Also, ich finde, die Bluse steht dir fabelhaft, und es sind besonders die Ärmel, dir mir so unheimlich gut gefallen - auch wenn ich dich verstehen kann, was das sich-komisch-Fühlen mit den Flatterärmeln angeht. Mir geht es da oft ähnlich, allerdings sehen einen andere ja von außen und häufig anders als man selber, und als eine dieser Außenstehenden kann ich dir sagen: Es besteht absolut kein Grund zur Sorge! :)
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte mich anschließen: auf den Bildern sieht das Outfit wunderbar aus! Aber ich kenne das Gefühl, wenn man trotzdem einfach nicht warm mit dem neuen Stück wird. Vielleicht schaust Du Dir noch ein paar mal die hübschen Bilder an? Amerikanische Serien hin oder her - die schaue ich nicht und finde Dich deswegen auch sehr hübsch in Taffy. (Taffy klingt aber nach amerikanischer Serie... ;-). ) Herzliche Grüße, marja

    AntwortenLöschen
  6. Die Bluse will ich mir auch noch nähen, aber ich weiß was Du meinst ;-) Werde wohl die Ärmel etwas entschärfen ...

    AntwortenLöschen
  7. Abendstern und du, ihr passt heute irgendwie total gut zusammen. Geht beides in die selbe Richtung. Und? Ich finde das Hammer!!!!! Dein Outfit finde ich genau wie das von A... an sehr schlanken Frauen besonders schön. Bei mir sähe das mit den Ärmeln schon fast wieder matronenmäßig aus. Schön!
    Vera

    AntwortenLöschen
  8. Auf den Fotos siehst die Bluse auf jeden Fall sehr süß an dir aus!
    Aber ich kenne das auch ... man schaut an sich runter und irgendwas ist "merkwürdig". Das ist aber in deinem Fall zum Glück nicht objektiv sondern wohl reine Tragegewohnheit. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube, an die Ärmel muß frau sich einfach gewöhnen. Sie sorgen jedenfalls für gute Belüftung und sehen angezogener aus, als ohne Ärmel. Ich finds schön. Frau Stokx neuestes Stück hat auch so Ärmel.

    http://de.dawanda.com/product/31173685-Garden-Dress-check

    AntwortenLöschen
  10. Die Bluse steht dir sehr gut und sieht super aus! Aber ich kenn das: Wenn's nicht geht, dann bringen alle Überzeugungsversuche nix. Vielleicht freundet Ihr Euch ja noch an.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Toll geworden, deine Taffy. Die Bluse möchte ich auch noch nähen und nachdem ich dein Modell gesehen habe vielleicht sogar mit Flatterärmeln.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Steht dir sehr gut! Ich kann aber verstehen das du die Ärmel komisch findest. Sicher eine Frage der Gewohnheit.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  13. Ich hoffe, dass Ihr Euch anfreundet, Du und die Ärmel......Steht Dir nämlich gut.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ungewohnt vielleicht, sieht aber mit dem Rock sehr toll aus! Aber wir kennen das wohl alle, wenn das Gefühl von innen und das Bild von außen nicht zusammenpassen. Nach ein paar Mal anziehen nähert sich das ja vielleicht an.

    AntwortenLöschen
  15. Ehrenwerteste,

    ich freu mich einerseits, dass Du Dich an diese Ärmelvariante gewagt hast. Sie ist recht ungewöhnlich.

    Andererseits: Nicht zu hoch damit fliegen, ja? Wer weiß, wo es Dich hinträgt.

    Kurzum: Für meinen Geschmack zu viel an Dir.

    Caterina

    AntwortenLöschen
  16. Wow, ich finde die Kombination wunderschön. Was für eine Eleganz. Und die Ärmel machen es zu etwas besonderem.
    Alles Liebe
    daniela

    AntwortenLöschen
  17. Mir sind die Ärmel zu flatterig, aber das ist eben Geschmacksache. Vielleicht gewöhnst du dich daran und Taffy wird zum Lieblingsteil.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  18. Mir gefällt das Outfit richtig gut. Taffysteht dir,vielleicht musst du dich erst dran gewöhnen.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Ich glaube, Deine Taffy ist die erste, die mir wirklich gefällt. Bisher wurde ich mit dem Schnitt nämlich nicht so richtig warm, was wohl daran liegt, daß auf den gezeigten Modellen das Schrägband gegenüber des Chiffons arg starr wirkt. Aber wie gesagt: Dein Modell gefällt mir richtig gut!

    Christel

    AntwortenLöschen
  20. Klar, etwas auffällig sind sie schon die "Flügelärmelchen". Aber wunderschön.
    VG, Birgit

    AntwortenLöschen