Freitag, 16. März 2012

Kaufrausch 2

Heute war es wieder so weit, der zwei Mal im Jahr stattfindende Sonderverkauf einer Modefirma aus dem übernächsten Dorf stand an.
Da sich die gleichen Szenen wie beim letzten Mal abspielten, verzichte ich auf eine Schilderung und gehe gleich in die Vollen, das heißt ans Eingesackte.
Voilà meine Tüten.


Ihr wollt tatsächlich reinschauen?
Ich warne hier niemanden, wir sind ja schließlich unter uns und außerdem habe ich seit November keinen Stoff gekauft -glaube ich zumindest.

Diese Jerseys habe ich supergünstig (alles zusammen vier Euro) aus der Restekiste gezogen. Der helle wird in erster Linie ein Unterkleid, die anderen Shirts.

Da die Stoffe außerhalb der Restekiste pro Meter sechs Euro kosteten, nahm ich mir vor, nur Luxusstöffchen zu kaufen. Ganz schön dekadent!

 Wunderbare Seidenstoffe für Sommerkleider in eher gedeckten Farben.


Wunderbare Seidenstoffe für Sommerstoffe in eher kräftigen Farben. Wobei der lila Seidenchiffon vermutlich ein Flatteroberteil wird.


Stoffe mit etwas mehr Stand für Blusen und Kleider, keine reine Seide, aber hochwertige Mischungen, die sich einfach sagenhaft anfühlen.

Und dann gab es da ja noch Kurzwaren, ruck zuck war diese Tüte gefüllt.


Schrägbänder brauche ich nun nicht mehr selber machen...


Paspelbänder gab es leider nur in zwei Farben, dafür noch andere hübsche Gummi-,  Naht- und Schmuckbänder.


 Einlage braucht man immer, schön wenn die gängigen Breiten schon vorgeschnitten sind.


Nähgarne waren wieder nur in ausgesuchten Farben da. Egal, manchmal braucht man auch diese. Hört sich nach planlosem Grabschen und Raffen an, oh weh!

Ach ja, Knöpfe und Gürtelschnallen waren diesmal in größerer Auswahl da und wenn man eifrige Helfer zum Sortieren hat, dann darf´s ein bisschen mehr sein.



Wer nun glaubt, jetzt ist die völlig verrückt, soviel Kram für eine Privatperson, der irrt.
Denn wer bekommt was von meiner Kurzwaren- Beute ab?
Ihr, meine lieben Leser!

Wer also unsortierte, wahllos zusammen gestellte Kurzwaren vom Kaufrausch 2 gewinnen möchte, der schreibt bis zum 19. April 2012 einen Kommentar unter diesen Post, denn dann wird dieses Blog ein Jahr.

Für das gute Gewissen (die Protestanten unter euch überlesen diesen Aspekt bitte) der Näh- und Stoffsüchtigen, möchte ich anmerken, es gibt moralisch bedenklichere Sammlungen:




Julia

Kommentare:

  1. Uiii, ein Kaufrausch...herrlich, so viele schöne Kramsachen. Ich komme ins Schwärmen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich sollte beim nächsten Lagerverkauf, Urlaub bei dir machen....

    Da das natürlich extrem verwegen ist, sich selbst einzuladen, versuche ich es einfach mit einem Gewinn. Dabei fällt mir ein, es wartet ja noch ein Traum in Rosa auf meine Inspiration. Was schlug ich damals noch vor?

    AntwortenLöschen
  3. Seidenstoffe für 6 €? Holla die Waldfee, da hätte ich wohl auch zugegriffen!
    Glückwunsch ;-)

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Erst war ich neugierig. Dann schrecklich neidisch. Und jetzt? Hellauf begeistert. So viele tolle Stöffchen und Kram. Da hätte ich auch nicht nein sagen können. Schön, dass du das mit uns teilen willst :.D

    Schon mal vorab herzlichen Glückwunsch. Aber ein bisschen dauert es ja noch … ;.)

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Ausbeute!
    So ein Dorf hätte ich hier auch gerne...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  6. ooh, du glückliche! da wär ich auch gerne mal dabei! vielleicht verrätst du uns mal wie dein Nachbardorf heißt :-)

    liebe grüsse, andrea

    gratulieren tu ich dir später!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, bei der Ausbeute wird man ja richtig neidisch.

    AntwortenLöschen
  8. Du warst wohl erfolgreich ;-) bin schon mal gespannt was daruas alles wird.
    Bei so einem Lagerverkauf wäre ich auch mal gern dabei... (wobei da würde ich Ärger von meinem Mann bekommen ;-)
    Viele Grüße
    Kaddaa

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenne solche "Einkaufsorgien" auch!Und wenn du was abgeben möchtest, dann opfere ich mich gerne;-)
    Liebe Grüße Judith R.

    AntwortenLöschen
  10. Ach, ein paar Tage später hat auch mein Blog Geburtstag!

    Solche Kurzwaren-Sortimente liebe ich. Da kann ich die nächsten Tage erstmal nur sortieren und bin total entspannt!
    Ich bin gerne dabei, vielen Dank für das schöne Gewinnspiel.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  11. Haha, danke für den Link zu Don Giovanni. Sehr beruhigend.

    Und du hast wirklich seit November keinen Stoff mehr gekauft? Sehr wacker. Ich kann das nicht von mir behaupten ;)

    Wirklich gut, dass es bei uns nicht auch noch einen Lagerverkauf gibt *schwitz*.

    AntwortenLöschen
  12. Ich mein, ich hätte jetzt eh kommentiert, denn da gingen selbst mir marktverwöhnter Berlininnenstadtbewohnerin die Augen über!


    Das siht fantastisch aus, lieber Meister Pfriem!

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin beeindruckt. Das sieht ALLEs klasse aus. Du hast toll eingekauft.
    Glückwunsch!
    Melleni

    AntwortenLöschen
  14. Während ich noch über die Thematik "Sucht und Protestantismus" nachdenke hinterlasse ich gerne schon mal einen Kommentar!

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  15. Ich, als passionierter Jäger und Sammler stelle mich gerne hinten an, an die Kurzwaren-Gewinn-Schlange.
    Wie schnell so ein Jahr um ist? Lg Heike

    AntwortenLöschen
  16. Wow, was für ein toller Einkauf!!!
    Ich bin schon ganz gespannt, deine Nähergebnisse zu sehen!

    LG
    Abendstern

    AntwortenLöschen
  17. Ohhhh.. wahnsinn!

    Ich bau schon mal an und komm nächstes Jahr mit!;-)

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das ist ja der Wahnsinn! Wo wohnst du denn? Bei dem Anblick will man ja am Liebsten in deinen Nachbarort ziehen.
    Viel Spaß beim Nähen und
    lg Vera

    AntwortenLöschen
  19. Tja, soll ich es bedauern, oder eher froh darüber sein, dass diese Einkaufsquelle nicht bei mir um die Ecke liegt? Das Herz bedauert, der Verstand ist froh darüber....
    Tolle Einkäufe!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  20. Was du da wieder alles tolles draus zaubern wirst.....
    Deine Auswahl / Ausbeute ist beeindruckend und äußerst geschmackvoll. Ich tue mir immer sehr schwer bei so einer Massenhysterieveranstaltung meine Raffgiergene in Schach zu halten.

    Hatten die keine Strickwolle???????

    Viel Freude beim Sortieren
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  21. Der Sonderverkauf findet nur zwei mal im Jahr in Schwarzach statt, man kann also gar nicht so oft....
    Das nächste Mal wieder Anfang Oktober.
    Wenn Interesse besteht, könnten wir tatsächlich ein kleines Bloggertreffen in der unterfränkischen Provinz machen. Man weiss halt leider nicht, was es geben wird. Dieses mal gab es zum Beispiel eine relativ große Auswahl an verschiedenen Knöpfen, beim letzten Mal waren es nur drei verschiedene.
    Aber lustig fände ich es auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  22. Warum gibt es hier sowas nicht ... Neid ! Glückwunsch zur Ausbeute !!

    AntwortenLöschen
  23. einfach wahnsinn! aber bei der verlosung bin ich gern dabei!

    AntwortenLöschen
  24. Tolle Beute! ich beneide Dich um die schöne Gelegenheit. Wunderschöne Stoffe hast Du gekauft. Und dann noch ein Gewinnspiel - super! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  25. WOW,
    ich bin sprachlos :)
    Unterfranken wäre von mir aus nicht so weit ;)
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  26. Und du bist Dir sicher, das du seit November keinen Stoff gekauft hast?? So was rede ich mir ja auch immer ein :))) Nee, wirklich, tolle Beute hast Du gemacht!

    AntwortenLöschen
  27. Im Jahre 1998 habe ich mal den Kurzwarenanteil vom Restbestand eines Handarbeitsladens aufgekauft -- für 300 D-Mark (damals noch).

    Ich dachte, nun muss ich nie mehr Kurzwaren kaufen, und tatsächlich scheine ich Schräg- und Nahtband, Reissverschlüsse und Nähgarn in 300 Farben, nur nicht Blau, Rot, Weiss oder Schwarz, bis an mein Lebensende und darüber hinaus zu Genüge zu haben.

    Nur: Da hat man eine Sammlung Kurzwaren keine zwanzig Jahre -- und schon denkt sich die Kurzwarenindustrie wieder Neues aus, was man natürlich immerzu braucht! Zb habe ich jetzt eine Overlockmaschine und brauche grössere Garnkonen. Zb hat man seither den Nahtreissverschluss erfunden, der in mindestens der Hälfte aller modernen Schnittmuster eingesetzt wird. ZB gibt es jetzt Vlieseline Formband, ohne die man auch nicht mehr auskommt...

    AntwortenLöschen
  28. Solche rauen Mengen zu so einem fantastischen Preis?? Ich denk, da können wir Dich alle nur zu gut verstehen.
    Ich muss wohl mal nach Stoff-Lagerverkäufen Ausschau halten...
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  29. Hallo und herzlichen Glückwunsch - zum Kaufrausch und zum Bloggeburtstag!
    Bei so einem schönen Gewinn kann ich nicht widerstehen.
    Herzliche Grüße,
    Simone.

    AntwortenLöschen
  30. Woooooow!

    So ein Dorf um die Ecke hätte ich auch gerne :)

    Ich kann auch nicht widerstehen!

    Liebe Grüße
    Speedy

    AntwortenLöschen
  31. Wow, das ist ja ein hammer Ausbeute. Hast echt Glück sowas in der Nähe zu haben ... andere müssen sich mitm Stoffmarkt begnügen.
    Bin gespannt was Du aus den tollen Stoffen zauberst.
    Alles Gute zu deinem Bloggeburtstag ... bitte weiter so. Ich lese sehr gerne bei Dir mit.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  32. Ui, das ist aber ne schöne Ausbeute... und sehr nett dass Du uns dran teilhaben lässt.

    AntwortenLöschen
  33. Das sind ja viele tolle herrliche Dinge die du ergattert hast, kann eine Frau immer gebrauchen, ich hätte auch zugegriffen:)

    Ganz viel Spaß beim Nähen

    liebe Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  34. Da hast du dir aber schöne Stoffe ausgesucht. Bei uns gibt es leider keine so Werksverkäufe, aber bald ist Stoffmarkt, dann werde ich mal schauen, was ich da bekommen werde.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  35. Unterfranken - das wäre doch mal wieder ein Grund in Mittelfranken Heimaturlaub zu machen...
    Naja vielleicht krieg ich ein bisschen was ab von deinen Schätzchen dann kann ich mir die weite Fahrt erst mal sparen.

    AntwortenLöschen
  36. kann ich für den nächsten verkauf einen kurzurlaub bei dir buchen ??
    ich fang auch sofort an zu sparen...

    lieben gruß,
    susa

    AntwortenLöschen
  37. Wow, wie gut, dass "derDorf" nicht in meiner nächten Nähe ist, sonst würde mir öfters so ein "Rausch " passieren!
    Ganz schöne Sachen und würde nicht nein sagen, wenn ich was davon gewinnen würde!
    Liebe Grüße,
    Adina

    AntwortenLöschen
  38. Ich glaube wir können dich alle gut verstehen! ;)
    So einen Lagerverkauf kenne ich nicht, aber beim Stoffmarkt geht es sehr ähnlich zu ...
    Lieber haben und nicht brauchen statt brauchen und nicht haben!

    LG Lena (kleine-lena@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  39. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen