Sonntag, 22. Mai 2011

Pullunder von Oma



Heute schmücke ich mein Blog mit fremden Federn. Diesen Pullunder hat die Oma für die Enkelin gestrickt. Die Vorlage stammt aus Filati Infanti Ausgabe 3.
Meine Mutter kann sehr gut und sehr schnell stricken. Allerdings strickt sie Jacquard-Muster am wenigsten gern und sie strickt lieber frei als nach Anleitung. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass meine Kleine diesen hübschen Pullunder bekommen hat. 
Sogar aufwändiger als in der Anleitung, mit gemustertem Rückenteil.


Vielen Dank, liebe Mama!

Julia

Kommentare:

  1. Was für eine Oma! Der Pullunder gefällt mir wirklich gut!
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toller Pullunder! Und ich kann Deine Mutter verstehen: ich hasse es Jaquard-Muster zu stricken...aber sie sind soooo schön.

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. was für ein toller pullunder - kompliment an die oma!

    lg silke

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschöner Pullunder!!!
    Da wünsche ich mir wieder ein kleines Mädchen zu sein ;) Denn ich bekam von meiner Oma auch viel gestricktes und genähtes.
    Das sind einfach die besten Geschenke, die fürs ganze Leben in Erinnerung bleiben :)

    Liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süß, der kleine Pullunder. Und so schöne Farben... Deinen Blog habe ich grade entdeckt und werde bestimmt öfter vorbeischauen. Deine Geschichte bei Cat-und-Kascha hört sich so ähnlich an wie meine... Auch ich blogge noch nicht sooo lange. Willkommen im Bloggerland!

    LG
    Zandi

    AntwortenLöschen
  6. Superschön, besonders die Farbwahl. Toll, wenn man eine solche Oma hat...
    LG

    AntwortenLöschen