Mittwoch, 25. Mai 2011

Me made Mittwoch Nr. 5



Heute trage ich „all time best basics“.
Der Rock gehört zu den von mir am häufigsten getragenen Kleidungsstücken. 
Irgendwie passt er immer, egal ob zu T-Shirt oder Bluse, hohen oder flachen Schuhen. Er hat eine neutrale Farbe, die richtige Weite und Länge. 
Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern, woher das Schnittmuster war. Da ich den Rock schon seit über zehn Jahren trage, tippe ich auf eine ebenso alte Ausgabe der Burda.
Der T-Shirt-Schnitt stammt aus Ottobre 2/2007. Ich habe diesen Schnitt schon häufig genäht, nicht nur für mich, auch für meine Schwestern und Freundinnen. Ich verwende am liebsten die Variante mit der Kräuselung am vorderen Halsausschnitt, mit geraden oder mit Puffärmeln. Meines Erachtens ist das ein ansprechender Basis-Schnitt mit guter Passform für Shirts.


Der T-Shirt Stoff stammt aus einem „Streifenjersey-Paket“ von Buttinette. 
Woher der Rockstoff war, dem man seine 10-Jahre+ und die zahlreichen Wäschen überhaupt nicht ansieht, weiß ich nicht mehr. Entweder auch Buttinette oder ein Reststoff von Rene´Lezard.

Danke an Catherine für die Organisation, mehr „MMM`s“ findet ihr hier!

Julia

Kommentare:

  1. super Kombination. Und du hast natürlich dafür auch díe richtige Figur. sieht klasse aus:
    Rock, Shirt und auch die Farben!
    lieben Gruß, Friederike

    AntwortenLöschen
  2. hab gestern mal die pakete bei der buttinette angeschaut. hmmm, sind eben wundertüten, aber der stoff für dein shirt ist klasse. ob ich auch mal solle?

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Klasse. Das Shirt sitzt genial. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  4. Ich wollte mich noch bei dir für deinen Kommentar bedanken, er war ein kleiner Herzhüpfer für mich.
    Ich habe ürbrigens alle Brigitte Sonderhefte, angefangen zu nähen habe ich mit Carina.
    Kleider die über zehn Jahr alt sind, habe ich auch noch im Schrank.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab heute auch "nur" Basics an, man kann ja nicht immer spektakulär sein. Schöne Kombi, schlicht, aber effektvoll mit der rosa Paspel. UND die passenden Schläppchen dazu und schon ist es ein richtiges Styling.
    Ein grauer Rock ist unglaublich vielseitig, das habe ich auch schon festgestellt. Passt praktisch zu allem und zu jedem Anlass.

    AntwortenLöschen
  6. Du siehst klasse aus! Solche Basics sind das A und O. Mir gefallen die rosa Paspel an dem Shirt und Deine Schlappen, das gibt dem Outfit den richtigen Pfiff.

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  7. super Shirt...sitzt ja perfekt!
    gefällt mir richtig gut

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Danke für deinen lieben Kommentar - auch dein Outfit heute ist sehr gelungen. Weniger ist oft durchaus mehr, und die Schnitte passen dir beide einfach super gut!

    AntwortenLöschen
  9. Passt gut zusammen! Klassisch, alltagstauglich & bequem - was will man mehr??
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Deine Kombi würde ich sofort übernehmen (genau meine Farben!).
    Ich beneide dich sehr um dein altes Brigitte Sonderheft. Ich habe es noch genau vor Augen, doch leider vor längerer Zeit entsorgt! Schade, dass es eigestellt wurde!
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  11. Sieht toll aus! Beides! :.D

    Genau nach solchen Basics suche ich … auch wenn dann doch wieder jedes Stück zum Unikat wird und eben nicht so ganz basic ;.)

    AntwortenLöschen
  12. Eine wirklich schöne Basic Kombination! Und das "buttinette Streifenjersey-Paket" scheint auch vielversprechend zu sein. Hatte nämlich schon mal überlegt es zu bestellen...

    AntwortenLöschen
  13. wow, 10 Jahre. Toll! Toll, wenn der Stoff hält, immer noch gefällt und immer noch passt!

    AntwortenLöschen