Sonntag, 5. März 2017

Strickpulli für M.

Monikas HerrMann-Aktion finde ich gut, daher möchte ich da gerne regelmäßig teilnehmen. Der kurze Februar hat es irgendwie nicht zugelassen, aber im März bin ich dabei!


O.K. vielleicht ist es nicht ganz regelkonform, denn den Pulli für meinen Mann habe ich bereits vor 4-5 Jahren gestrickt. Seitdem wird dieser auch gerne getragen.
Ich habe nun festgestellt, dass ich den Pullover noch nicht auf dem Blog vorgestellt habe, das hole ich nun nach und damit ist er zumindest neu auf dem Blog.


Ich habe den Pullover nach einem Strickmuster von Kim Hargreaves gestrickt. Es handelt sich um das Modell „Archie“ aus dem Buch „Precious“. 
Der Pulli ist sehr einfach zu stricken, glatt und kraus rechts mit Raglan. Das einfache Muster entspricht  genau den Vorstellungen meines Mannes, denn jedes Mini-Müsterchen ist da tendenziell schon zuviel. 
Ich habe daher auch eine  langweilige dezente Männerfarbe bei der Wolle gewählt: schlammiges olivgrün. Das verwendete Garn ist „Lima“ von Drops.


Vielleicht bekommt mein Mann irgendwann auch mal wieder einen Pulli von mir gestrickt, aber so ein Männerpulli braucht halt schon seine Zeit, das muss wohl überlegt sein.
Immerhin habe ich ihm nämlich erst recht kürzlich eine Mütze gestrickt, die könnt ihr bei Ravelry sehen.
Mehr Anregungen für selbst gefertigte Männerkleidung findet ihr bei Monika.

Julia

Kommentare:

  1. Der Pulli ist toll. Gefällt mir sehr. Schlicht stricken finde ich manchmal langweilig oder sagen wir mal wenig herausfordernd, aber tragen tue ich definitiv schlicht auch lieber.
    Deshalb kann ich M gut verstehen.
    lg monika (diesmal leider kein RL im März)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr schöner Männerpulli, kein Wunder, dass er gerne getragen wird!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, braucht zwar viel Zeit, aber wenn er gerne getragen wird dann lohnt es sich ja total :).
    lG Melanie (die auch mal wieder vorbei schaut ;))

    AntwortenLöschen