Mittwoch, 18. April 2012

Me made Mittwoch Nr. 38



Beim Umschichten des Shirtstapels fiel mir dieses paisley-gemusterte Oberteil entgegen, durch den weichen rutschigen Viskosejersey ist es prädestiniert dafür, immer mal wieder in Lücken abzutauchen um dann plötzlich wieder zu erscheinen.
Das Shirt habe ich vor längerer Zeit nach dem Schnitt „Susie“, aber mit den Ärmeln von „Bessie“ aus Ottobre 5/2010 genäht.
Ein nicht ganz unkomplizierter Schnitt, die Passform betreffend.
Die Teilungsnaht liegt sehr hoch, bei größeren Frauen oder bei größerer Oberweite wird diese Naht vermutlich nicht mehr unterhalb der Brust liegen, durch festeren oder weniger dehnbaren Jersey wird das vermutlich noch verstärkt.
Bei Caterina könnt ihr wunderbar über diese Problematik nachlesen.


Bei flachbrüstigen kleinwüchsigen wie mir sitzt der Schnitt passabel (leider aber bei diesem Muster nicht richtig erkennbar). 
Allerdings ist auch die Ottobre-Gummikräusel-Methode fehleranfällig. Ich habe nämlich für die Kräuselungen an den Ärmeln, den Gummi etwas zu gedehnt aufgewickelt, was nun zur Folge hat, dass es leicht einschneidet.
„Susie“ wird also vermutlich nach der Wäsche erst mal wieder in irgendeiner Lücke verschwinden.

Nun aber zu den anderen Damen!

Julia

Kommentare:

  1. schönes Shirt und toller Stoff.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Sitzt aber klasse. Wäre doc kurzärmelig auch schön?
    LG, claudia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Shirt und der Stoff gefällt mir sehr.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Julia und Susie finde ich klasse - Caterina und Susie passten irgendwie so gar nicht zusammen . Gut , dass wir alle so verschieden sind . Spontan hab ich auch grad gedacht , warum schneidet sie die Ärmel nicht einfach ab ?
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Schade um Susi, wenn sie Kleiderschrankleiche wird...
    Den Stoff hätt ich mir auch gut als Knotenkleid vorstellen können, aber wie Frau Buntekleider sagt, Arm ab?!

    AntwortenLöschen
  6. Deine "Susie" sieht sehr schön aus!!!
    Toller Schnitt (den muss ich mir mal merken, habe ähnliche Figur und suche schon länger nach einem solchen)!!
    Kannst du die Ärmel nicht etwas weiter machen (Gummi heraustrennen und großzügiger neu annähen?)? Abschneiden fänd ich persönlich viiiel zu schade bei dem schönen Stoff! Außerdem finde ich, dass die langen Ärmel den fließenden Schnitt so schön betonen.

    Oh, und diese Farbe ist klasse (neben kiwigrün für Dekosachen etc. meine Bekleidungs-Lieblingsfarbe).
    Es wäre wirklich schade um die Süße, wenn sie wieder für gefühlte Ewigkeiten im Schrank "untertaucht".

    Ganz liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  7. Chic und perfekt - wie immer! :)
    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  8. Ach, schade, dass es nicht so ganz bequem ist. Aber du wirst dir zum Ärmel schon was einfallen lassen, oder? Gerade, wo es um den Busen rum so unsichtbar gut sitzt *grins* - da musste ich über deine Beschreibung schon grinsen...

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Schade, dass die Raffung zu eng ist.
    Sieht total schön aus. Magst Du nicht einfach nochmal auftrennen und neu smoken? Wäre schade um das schöne Shirt wenn die Ärmel ab kämen.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, Werteste!

    Ich habe hier eben 10 Stunden etwas getippt und dann hat Google es gefressen! Demnächst schreibe ich nur noch Emails, in der Hoffnung, die Technik auszutricksen.

    Jedenfalls ist das Stöffchen so famos, dass ich das getrübte Glück an Deiner Stelle dadurch wieder wett machen würde, dass ich eine Jacke drüberzöge. Oder lassen sich da evt. noch schöne Unterhosen draus zaubern? He, he, he...

    Ich mag den Suzie-Schnitt nicht. Nicht bei mir und bei Dir finde ich ihn auch nicht so toll. Der Cut sitzt auch bei Dir wunderschönen und schlanken Gazelle unglücklich. Der Stoff ist aber wirklich super.

    Dennoch: Glück begint bekanntlich im Kopf. Stellen wir uns einfach vor, Du hättest einen anderen Schnitt gewählt und konzentieren uns auf den Stoff. Aaaah! Jetzt ganz wunderbarst!

    :-)

    Ich winke Dir!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  11. Also, auf dem Foto sieht es toll an Dir aus, der Stoff ist so schön und die Schuhe dazu.......wunderbar!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Das Stöffle ist wirklich schön. Evtl. würde ich auch die Ärmel abschneiden wenn sie Probleme machen. Ansonsten wie Comtess gemeint hat....... Jacke drüber wenn du mit dem Schnitt nicht so zufrieden bist. Manche Teile sind zum Unterziehen einfach perfekt!
    Danke für deinen lieben Kommentar!
    Christine

    AntwortenLöschen