Mittwoch, 9. März 2016

Me Made Mittwoch Nr. 126

 
Zum heutigen MeMadeMittwoch seht ihr ein Ergebnis meiner momentanen Strickaktivität. Ich habe mir ganz fest vorgenommen, meine (fast) sämtlichen Strickufos endlich mal fertig zu stellen. So habe ich es endlich nach, 3,4,5 Jahren geschafft diesen Pulli zu Ende zu stricken. 


Das zu Grunde liegende Strickmuster ist „Fay“ aus „Precious“ von Kim Hargreaves. Ich habe den Pulli mit Nadeln 2,5 und 3 gestrickt und Drops Baby Merino in lila verwendet. Ich finde den Pullover schön und bin sehr froh, dass ich ihn endlich fertig gemacht habe. 


Wegen meines Strickeifers habe ich in letzter Zeit recht wenig genäht. Allerdings ist diese Bluse entstanden. Schnittmustergrundlage ist das „Granville Shirt“ von Sewaholic (Danke liebe J.!) und es handelt sich um die zweite Bluse nach diesem Schnitt. Mit den Sewaholic Schnittmustern bin ich nicht figurkonform, doch das Granville Shirt-Schnittmuster ist Maßtabellenkonform. Ich habe daher oberhalb der Taille zwei Größen größer genommen und bin dann nach unten in der kleinsten Größe gelandet. Das hat recht gut hingehauen, ich habe lediglich die Ärmel kürzen müssen.
Den Rock kennt ihr schon, es ist wieder der dunkelgrüne Cord Ginger Rock, der momentan unverzichtbar in meinem Schrank ist.





Ich muss jetzt weiter Stricken, ein paar Ufos warten noch, zuvor aber werfen wir einen Blick auf die versammelten Teilnehmerinnen am heutigen MMM.



Julia

Kommentare:

  1. da hat sich der Kampf mit dem Ufo doch gelohnt, ein toller Pullover !!!
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Dein Pulli ist echt toll geworden ! Und der Stoff deines Hemdes ist auch ganz schön , ich suche auch gerade Hemden schnittmuster und Stoff zusammen...Strickufo herzustellen traue ich mich nicht....dafür mache ich jetzt schon gedanklich Planungen was ich bald bei lanade im supersuperschön bestellen werde...
    Liebe Grüße
    Stella

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine sehr schöne, frühlingshafte Kombination, die du da heute vorführst. Der Pulli ist toll, ich mag besonders die Kombination mit der Blümchenbluse. Einen schönen Mittwoch wünscht
    Almut

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich immer wieder geplättet, wie schön Du stricken kannst. Ich finde die Kombination auch absolut gelungen. Und ich weiß wie schwer das ist mit Violett.
    Überhaupt finde ich gut, dass Du UFO´s fertig machst.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Super! Das hat sich wirklich gelohnt.
    Im Gegensatz zu dir bin ich leider nicht so strukturiert und baue gefühlt täglich neue UFOs auf. Warum ist das Netz und der Stricktreff auch so voller Ideen? :)
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  6. Mir geht es wie dir; ich stricke zur Zeit auch lieber.
    Muster und Farbe des Pullis sind sehr hübsch und mit einem Wollpullöverchen ist man derzeit schön warm eingepackt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Lila und grün - das ist echt eine schöne Farbkombination! Deine Strickkünste bewundere ich sehr, dieser Pulli gefällt mir ganz besonders gut. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Diese Farbkombi ist wirklich ein Traum!
    Ich beneide Dich, Du kannst stricken. Ich bin leergelaufen, habe aber große Pläne:)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja interessant und witzig zugleich, denn das Muster kommt mir bekannt vor. Ich habe die Jacke "Searing" aus dem Buch "Indigo" schon mal gestrickt, die hat genau dieses Muster. Deine Jacke und die Kombination sehen super aus. LG Angela

    AntwortenLöschen