Mittwoch, 14. Mai 2014

Me Made Mittwoch Nr. 89



Heute zeige ich ein Outfit, das ich am Wochenende zeitweise trug. Hier wechselt das Wetter wie im Bilderbuchapril. Zeitweise war es warm mit Sonnenschein, dann kühler und dann sehr regnerisch (da habe ich dann eine Hose angezogen).
Das Kleid habe ich mir letztes Jahr nach Simplicity 2444 genäht, es aber bisher noch nicht auf meinem Blog gezeigt. Der Stoff ist in natura nicht ganz so hell wie es auf den Fotos und der Kontrast zur grünen Jacke damit nicht so stark. Innenaufnahmen führen halt nicht zur besten Fotoqualität.


Den Kleiderschnitt finde ich sehr hübsch, ich habe mir nach dem Schnitt schon mal ein Kleid genäht, das ich hier gezeigt habe (witzig, genau vor einem Jahr!). Allerdings erfreute sich das Ikea-Kleid bisher keiner großen Beliebtheit. Nicht jedes Kleid ist ein Volltreffer.
Die Strickjacke habe ich übrigens schon mal hier vorgestellt. Sie hat sich bisher sehr bewährt, vor allem auch, weil das grün sehr gut zu vielen meiner Kleidungsstücke passt.
Vielleicht sollte ich doch mehr mit Farbüberlegung stricken und nähen?
Allerdings schätze ich es auch sehr, beim Nähen und Stricken, einfach mal nur das zu machen, was mir gerade gefällt, worauf ich im Moment Lust habe.
Ich muss sonst immer sehr strukturiert und recht streng nach Plan arbeiten, so dass ich es dann bei meinem Hobby genieße, auch mal planlos, einfach drauflos zu agieren.



Egal, ob lange geplant oder spontan genäht, ich freue mich auf die Linkparty auf dem MMM-Blog.

Julia

Kommentare:

  1. Sehr hübsch, so eins hab ich vor 2 Wochen auch genäht und vorgestellt ... und am WE zur Konfirmation der Tochter einer Freundin getragen.
    Ich kann den Schnitt auch sehr empfehlen ... und du schaust toll darin aus!

    Liebgruss Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid gefällt mir richtig gut. Und tolle Schuhe! :)

    Lg, M.

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht ganz wunderbar aus und du darin sowieso. Der Schnitt wartet bei auch darauf genäht zu werden.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist ganz zauberhaft und steht dir ausgezeichnet. Und die kleine Jacke gefällt mir auch sehr gut.
    Ich nähe auch weniger nach Plan und mehr aus Lust und Laune-Kombipartner aus der vorhandenen Garderobe finden sich schon oder müssen eben auch noch genäht bzw gestrickt werden.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Wenn sich alles so schön fügt, wie bei deiner Kombination braucht es doch eigentlich keinen Plan. Dein wunderschönes duftiges Kleid weckt viel Sommersehnsucht bei mir.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Zauberhaft schaust du aus. Der Schnitt scheint wie für dich gemacht. Und das Jäckchen schmachte ich sowieso an, seit du es fertig hast. Schön, es im Einsatz zu sehen.
    Was an dem Probeteil nicht stimmt, kann ich anhand der Fotos nicht nachvollziehen.

    LG von der ebenfalls plan- und ziellos werkelnden
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist wunderschön, vom Schnitt und auch vom Stoff her. Den Schnitt muss ich mir mal genauer ansehen. Und dein Jäckchen passt dazu perfekt.
    LG Doreen, die auch meist keinen Plan hat

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderwunderschönes Kleid, das mir außerordentlich gut gefällt! Ich werde gleich mal nach dem SM fahnden :-)
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Die Kim und die Julia eben, auch das ist ein wunderbares Paar.
    Du wählst die Jacken immer sehr genau und schön für dich aus. Das Kleid gefällt mir auch. Leider kann ich das Muster nicht so gut erkennen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist sehr hübsch und sieht an Dir ganz toll aus !

    LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderhübsches Kleid. Was ist denn da für ein feines Muster auf dem Stoff? Die Strickjacke passt wirklich gut dazu^^
    LG, Sandy

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich ist das Kleid, schön frühlingshaft und Du schaust sehr gut angezogen damit aus. Die Strickjacke passt dazu bestens - einfach wunderbar. Ich teile Deine Meinung, dass man sich beim Hobby-nähen von den aktuellen Stimmungen leiten lassen sollte - wann denn sonst ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Ach, was für ein wunderschönes frühlingshaftes Kleid: du siehst darin aus wie die reine Unschuld!! :-) Und perfekt das hübsche Jäckchen dazu. Ich denke, wenn man irgendwie seine Farbfamilie gefunden hat, mit der man sich wohlfühlt, passen doch immer ein paar Klamotten zusammen. Deshalb: besser nicht stressen und nach Lust und Laune nähen, würde ich auch sagen!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  14. Sehr süßes Kleid passend zu Deiner zarten Figur, gefällt mir wunderbar! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Kleid, der Schnitt steht dir wirklich sehr gut! Und das Jäckchen ist ebenfalls ganz wunderbar! Ich finde ja, dass der tolle Vorteil am Nähen (und Stricken) ist, dass man nicht immer vernünftig sein muss, sondern sich nach Herzenslust austoben kann. Nach Plan kann man dann ja immer noch nähen - irgendwann *hust*
    Liebe Grüße!
    Juli

    AntwortenLöschen
  16. Den Schnitt finde ich sooo schön und habe leider immer noch kein Kleid danach genäht.
    Die Jackenform passt perfekt dazu

    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön, liebe Julia! Im Übrigen bewundere ich alle Selberschneiderinnen mit Kindern, die solche Sachen zuwege bringen! Ich hab es heute mit Ach und Krach geschafft, zwei Hosenbeine zu kürzen... Und das wurde schon mit ungeduldiger Gejammer quittiert. Keine Ahnung, ob ich jemals wieder ein Kleid hinbekomme...

    AntwortenLöschen
  18. total schön und es steht dir richtig gut!!

    AntwortenLöschen
  19. Das Kleid ist echt schön! Ich habe hier auch ein paar Simplicity-Schnitte liegen, da ich nach vielen Misserfolgen keine so große Lust auf Burda verspüre. Wenn ich so dein hübsches Modell angucke, habe ich gleich Lust, das Schnittpapier auszupacken... ;)

    AntwortenLöschen
  20. Jep, kann Dir nur zustimmen :) - sehr schönes Kleid.
    Ich durchforste grade das Netz nach Nähbeispielen von diesem Simplicityschnitt. Musstest Du Änderungen vornehmen?
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gar nichts geändert. Ich habe das Kleid dann nochmal in Langärmelig und kariert genäht. Der Schnitt ist toll, ich werde bestimmt mal wieder ein Kleid danach nähen.

      Löschen
  21. Danke Dir - liegt im Warenkorb :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen