Mittwoch, 14. Dezember 2016

Me Made Mittwoch Nr. 145




Heute trage ich beim MeMadeMittwoch ein Kleid nach dem allseits beliebten „LadySkater“-Schnitt. 
Ich habe schon lange zwei Sommerkleider nach diesem Schnitt und es waren im letzten und vorletzten Sommer Kleider, die ich mit am häufigsten getragen habe. 
Warum also nicht eine Version für kühlere Tage nähen? 



Ich hatte zum Glück einen wunderschönen blaugemusterten Wolljersey im Lager. Vom Stoff erkennt man nichts, aber es ist einfach ein Traumstoff, der warm hält, extrem bequem ist und absolut null kratzt.

So bin ich denn auch mit meinem Ladyskater sehr zufrieden. 



Auf ein Strickjäckchen kann ich aber trotzdem nicht verzichten, schließlich wohne ich ja im Altbau. Diese Jacke habe ich hier schon mal vorgestellt. Sie hat sich zu einem absoluten Lieblingsteil entwickelt und die lange Strickzeit mit den dünnen Nadeln hat sich wirklich gelohnt.


Was gibt es anderswo beim MMM? >klick<



Julia

Kommentare:

  1. Dass dies ein Lieblingskleid ist, glaube ich gern. Auch das Strickjäckchen finde ich sehr kleidsam, auch wenn mich die 2,5er Nadeln von vornherein abschrecken würden :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag ja auch lieber Strickjäckchen aus dünnerer Wolle, auch wenn man wegen der kleineren Nadelstärke länger dran arbeitet; diese Jäckchen wärmen ertaunlich gut und wenn es nach draussen geht, passt die Winterjacke gut drüber.
    Kleid und Jäckchen sind eine Kombination ganz nach meinem Geschmack.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wolljersey, das hört sich traumhaft an! Dein Kleid ist großartig, auch wenn wir die Stoffdetails nicht auf den Fotos sehen können (Winterlicht ist echt blöd). Deine feine Strickjacke dazu begeistert mich, ein sehr feines Teil. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia, sehr schöne Kombi. Mir gefalllen Kleid und Jacke sehr gut an dir. Und eine eher schlichte Strickjacke aus dünnem Garn könnte ich auch noch gut gebrauchen (wenn ich demnächst mit meiner Hetty fertig sien werde).
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Anscheinend brauche ich diesen Schnitt doch. Bis jetzt habe ich mich mit Colette/Moneta getröstet, mittlerweile gefällt mir dieser Schnitt nicht mehr so gut.
    Dein Skater: edel und schön.
    Liebe Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Der Stoff hört sich nach einem richtigen Traumstoff an. Und Kleid und Jacke sind eine tolle Kombination, gefallen mir beide sehr!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. Ladyskater in warm ist prima. Falls der Stoff von rene ist, dann kenne ich ihn, bzw. habe ich auch vernäht. Weil, man sieht ja wirklich nix.... vom Muster
    So ein Kuscheljäckchen ist auch prima. Dünne Nadeln gibt trotzdem eine warme Jacke und passt unter andere Jacken
    lg monika

    AntwortenLöschen