Freitag, 13. Mai 2016

Lachsfarbiges Henleyshirt

Monika hat heute auf ihrem Blog wieder ein HerrMann-Treffen.
Und da dachte ich mir, als ich meinen Mann mal wieder angeschaut habe, ich könnte eigentlich ganz spontan mal mitmachen. 


Er trägt ein Henleyshirt, das ich ihm vor einem halben Jahr genäht und zum Geburtstag geschenkt habe.
Ich hatte es bisher noch nicht fotografiert und nachdem es nun schon länger, häufig und gerne angezogen wird, ist es natürlich nicht mehr nagelneu. Ich kann daher auch schon die Qualität des Baumwolljerseys bewerten und ein durchweg positives Urteil abgeben. Der Stoff hat einen dunklen Lachston und eine leicht strukturierte Oberfläche, ich glaube es nennt sich Flamé Jersey.
Das Schnittmuster ist das „Strathcona Henley Shirt“ von Thread Theory. Ich habe diesen Schnitt schon dreimal genäht und finde ihn gut.
Männerschnitte sind ja deutlich seltener als Kinder- oder Damenschnittmuster, daher schau ich gerne bei Monika, was es Interessantes für die Herren zu entdecken gibt.

Julia

Kommentare:

  1. Sehr schön. Da ich den Träger ja nun schon mal kennengelernt habe kann ich mir sehr gut vorstellen dass es gut zu ihm passt. Und Schande über mich. Der Schnitt liegt schon lange da...
    Lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dieses Schnittmuster wollte ich als nächstes für meinen Mann nähen - wenn auch wahrscheinlich nur als schnödes Shirt. Pfff! Mal schauen, vielleicht "darf" ich auch die Knopfleiste - die macht diesen Schnitt ja eigentlich aus...Ich zeigs morgen weiter :)
    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Shirt, welches deinem Mann wirklich sehr gut passt!
    Ich habe diese Woche das erste Mal Schnittmuster von ThreadTheory bestellt. Mal sehen, wie die so meinen Männern passen! Ich bin gespannt :)
    LG Esther

    AntwortenLöschen
  4. Hi,
    nachdem ich am Freitag bei Sandra / Rehgeschwister über Thread Theory gestolpert bin, bei dir erneut. Diese Schnitte werde ich mir echt mal genauer anschauen. Das Shirt sieht auf alle Fälle super aus und deine positive Erfahrung beim dritten Shirt macht den Tipp noch wertvoller!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Shirt! Und ich gratuliere Dir zu Deinem Mann, der es so farbenfroh mag. Da macht das Nähen dich gleich viel mehr Spaß! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt sieht super aus! Die Thread Theory Schnittmuster finde ich alle sehr schön. Mit dem Newcastle Cardigan habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und der Goldstream Peacoat Schnitt liegt schon seit langem zusammengeklebt... Dieses Shirt möchte ich auch mal nähen.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen