Donnerstag, 11. September 2014

Kinderdirndl 2014


Lange Zeit habe nicht mehr dokumentiert, was ich alles für meine Kinder genäht habe. 
Das finde ich schade und damit nicht alles vergessen wird, zeige ich heute (mit älteren Sommerbildern) das Dirndl, das ich für meine Tochter im Mai (!) genäht habe. 


Das Dirndl ist lang genug, dass es über den und vielleicht den nächsten Sommer noch passt, aber nicht so lang wie sie es wollte: „So lange, dass man keine Schuhe mehr sieht.“
Die Farb- und Stoffwahl ist auf meine Tochter zurück zu führen, aber mir gefällt es auch und die lila-rosa-Phase ist bei ihr auch nicht ganz durchgängig, mal mehr, mal weniger. 
Ich habe damit kein Problem, ein lila Dirndl mit rosa gestreifter Schürze zu machen.
Die Schnitte für Dirndl und Bluse sind aus der Dirndl Revue 2010 Modell „Karolin“. 
Die Stoffe für das Kleid hatte ich vor längerer Zeit mal bei Buttinette bestellt, den Schürzenstoff und den Baumwollstoff für die Bluse habe ich auch schon länger im Lager.


Das Dirndl erfreut sich großer Beliebtheit und wird immer, wenn es erlaubt ist, getragen. ;-)

Julia

Kommentare:

  1. Wunderschön! Und die Farben sind schön ausgewählt, das lila sieht toll aus mit den braunen Haaren. Ich finde ja das Zöpflein auch ganz allerliebst...

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch ein Mädchen!!!!
    Hinreißend!

    AntwortenLöschen