Donnerstag, 29. Juni 2017

Grande Arche Bluse und Rock

Ja, mich gibt es noch und ja, ich nähe auch noch- und es sieht so aus, als ob ich auch noch blogge ;-).



Ich habe sogar mal was Neues ausprobiert, ich habe zwei Schnitte "Probe" genäht.
Julia von Sewionista hat zwei Schnittmuster, den Rock Grande Arche und Grande Arche Bluse und Kleid, erstellt, die man bei ihr käuflich erwerben kann. Daneben gibt es bei ihr auch noch ein Freebie, ein Top, das ich noch nicht genäht habe, aber das auch mal was für den Sommer wäre.
Ich habe Julia erstmals auf der Annäherung Süd 2015 persönlich kennen gelernt, dort haben wir uns sehr nett unterhalten und sie hat mir sehr gute Tipps beim Nähen meines Blazers gegeben. Daher habe ich mich gleich gemeldet, als sie im Winter ProbenäherInnen für ihren Rock Grande Arche gesucht hat.
Ich habe mir diesen Rock aus einem karierten Wollstoff genäht, den ich hier noch nicht gezeigt habe und der gerade eingelagert ist, und war sehr begeistert vom Schnitt. Ich musste überhaupt nichts ändern, der Schnitt saß einfach perfekt bei mir.
Jetzt hat Sewionista ihr zweites Schnittmuster herausgebracht und nachdem ich so gute Erfahrungen mit dem Rock gemacht habe, war ich gleich dabei, als sie SchnitttesterInnen suchte. Ich war sehr neugierig, ob mir die Bluse genauso gut passen würde wie der Rock und ich wurde nicht enttäuscht.
Aber schaut selbst:




Ich habe für das Oberteil einen alten Viskose (?) –Stoff verwendet, den ich mit zig anderen Stoffen vor einiger Zeit geschenkt bekommen habe. 
Sie sind aus dem Nachlass einer Schneiderin und es sind sehr viele schöne Stoffe dabei gewesen, von denen ich auch inzwischen schon einige vernäht habe, teils für die Kinder, aber auch für mich. 
Auf Instagram bezeichne ich sie immer als die „Nachlass“Stoffe.
Der Stoff ist gut für den Schnitt geeignet und ich bin mit dem Oberteil sehr zufrieden.


Der Rock ist nun meine erste Sommerversion des Rock Grande Arche. Ich habe ihn nicht gefüttert und einen festeren Baumwollstoff (?) verwendet. Diesen Stoff habe ich bei Manomama gekauft, als Frau Trinkwalter Restpakete angeboten hatte. Ich vermute mal, dass dieses Gewebe für Taschen verwendet wurde, aber es macht sich hier sehr gut als Rockstoff.
Ich bin mir sicher, dass ich mir noch weitere Grandes Arches nähen werde, für die nächste Bluse wage ich mich an eine schöne Seide, die mir meine Schwester aus China mitbrachte.

Julia

Kommentare:

  1. Wie schön, Julia, die Teile sitzen wirklich hervorragend! Auch ich bin von der Passform begeistert. ich kann mir gut viele weitere Blusen und Röcke für Dich vorstellen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, wieder von Dir zu hören!
    Top und Rock sitzen wirklich fantastisch!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Eine gute Passform macht Freude, da trägt man die Teile besonders gern; gefällt mir sehrsehr gut, dein Set.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Schön, bei dir wieder was zu lesen! (Sagt diejenige, die... ). Beide genähten Teile passen wirklich sehr gut und stehen dir auch gut! Außerdem eine schöne Stoff- Farbkombi.

    AntwortenLöschen